Ausdehnung Code 111

125ccm Motorräder mit dem Führerschein der Klasse B


LENKWERK-Ausbildungstabelle

Es ist keine theoretischen Ausbildung vorgesehen.

  • 4 Unterrichtseinheiten für den 'Stationenplan'
  • 2 Unterrichtseinheiten im öffentlicher Verkehr

Voraussetzungen für den Führerscheinwerber

  • Mindestens fünf Jahre ununterbrochener Besitz einer gültigen Lenkberechtigung für die Klasse B
  • Keine weiteren Probezeit-Einschränkungen

Was benötigen wir für Ihre Anmeldung bei LENKWERK?

  • Amtlicher Lichtbildausweis: Reisepass oder Personalausweis
  • Ihren Führerschein

Theoretische Ausbildung

Für Die Ausbildung der Klasse B Code 111 ist keine theoretische Ausbildung notwendig.

Praktische Fahrausbildung

  • 4 Unterrichtseinheiten für den 'Stationenplan'
  • 2 Unterrichtseinheiten im öffentlichen Verkehr

Theoretische Fahrprüfung (Computerprüfung)

Für den Erwerb der Klasse B Code 111 ist keine theoretische Fahrprüfung vorgesehen.

Praktische Fahrprüfung

Für den Erwerb der Klasse B Code 111 ist keine theoretische Fahrprüfung vorgesehen.

Kosten für Ihre Ausbildung

     
  Das LENKWERK-Ausbildungsangebot für die Klasse B Code 111 mit 6 Fahrlektionen kostet Euro 240,00  
     

Ihren Führerschein abholen

Am Ende der Ausbildung bekommen Sie von LENKWERK eine Teilnahmebestätigung ausgestellt. Mit dieser Teilnahmebestätigung können Sie bei der Führerscheinstelle Ihrer Wohnsitzbehörde eine neue Führerscheinscheckkarte beantragen, in der gleich der Klasse B Code 111eingetragen wird.

Der eingetragene Klasse B Code 111 gilt nicht in der gesamten EU, sondern aktuell in folgenden Ländern:

  • Lettland
  • Italien
  • Spanien (nach mindestens drei Jahren Besitz der Klasse B, was erfüllt ist, da in Österreich fünf Jahre erforderlich sind)
  • Portugal (ab einem Mindestalter von 25 Jahren)
  • Tschechische Republik für Roller und Motorräder mit Automatikgetriebe

Probezeit

Die Ausdehnung Klasse B Code 111 unterliegt nicht der Probezeit.

Zweite Ausbildungsphase nach Erteilung

Die Ausdehnung Klasse B Code 111 unterliegt nicht der zweiten Mehrphasenausbildung.

Es sind somit keine Perfektionsfahrten und auch kein Fahrsicherheitstraining zu absolvieren.

Erweiterung auf schwerere Motorräder

Die Ausbildung für den Klasse B Code 111 kann im Ausmaß von sechs Fahrlektionen nach zwei Jahren ununterbrochenem Besitz der Berechtigung für den Erwerb der Klasse A1 angerechnet werden.

Für den Erwerb der Lenkberechtigung für die Klasse A2 oder Klasse A ist jedoch keine Anrechnung von Fahrlektionen möglich. Hier ist immer die komplette Ausbildung zu absolvieren, egal, wie lange der Klasse B Code 111 bereits im Führerschein eingetragen ist

Weitere Informationen und Downloads

Download
Zustimmungserklärung
Zustimmungserklärung der Versicherung wenn für die Ausbildung zum Code 111 das eigene Motorrad verwendet wird.
Lenkwerk - Zustimmungserklaerung Versich
Adobe Acrobat Dokument 59.0 KB
Download
LENKWERK Folder A1, A2, A und Moped (AM) und 125er Code 111
LENKWERK_folder_A1_A2_A.pdf
Adobe Acrobat Dokument 142.5 KB