Der Weg zum Führerschein



Ausdehnung A zu B


Telefon: 07242 | 277 950

Ausdehnung auf Klasse A2, A Motorradführerschein

Ausbildungsschemata

LENKWERK - Ausbildungsprospekt

Mindestalter

Das gesetzliche Mindestalter für die Klasse A2 sind 18 Jahre das Mindestalter (Anmeldung in der Fahrschule bereits mit 17,5 Jahren). Wenn Sie ohne Vorbesitz von Klasse A1 oder Klasse A2 direkt in die Klasse A einsteigen wollen, benötigen Sie ein Mindestalter von 24 Jahren (Anmeldung in der Fahrschule bereits mit 23,5 Jahren).

Sie können natürlich auch auf die Klasse A1 ausdehnen, Dies hat dasselbe Procedere wie hier beschrieben für A2/A.

gewünschte Führerscheinklasse Mindestalter Anmeldung Fahrschule Art des Erwerbs
Klasse A1 16 Jahre frühestens 15,5 Jahre Direkteinstieg
Klasse A2 18 Jahre frühestens 17,5 Jahre Direkteinstieg
Klasse A 24 Jahre frühestens 23,5 Jahre Direkteinstieg
 
oder 
 
gewünschte Führerscheinklasse Mindestalter Art des Erwerbs
Klasse A 20 Jahre 2 Jahre Besitz von A2
Klasse A 20 Jahre 4 Jahre Besitz von A1

Ärztliche Untersuchung

Grundsätzlich ist bei jeder Ausdehnung der Lenkberechtigung ein ärztliches Gutachten erforderlich, wenn das letzte abgegebene ärztliche Gutachten (meistens für die Lenkberechtigung der Klasse Bbei Anmeldung älter als 18 Monate (1,5 Jahre) ist,

 

Sie möchten mehr über die Ärztliche Untersuchung erfahren? (Lesen Sie hier mehr...)

Erste-Hilfe-Kurs

Bei der sechsstündigen Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen gibt es keine Beschränkung der Gültigkeitsdauer.

 

Die Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen findet einmal im Monat bei uns in der Fahrschule statt. Weitere Kursmöglichkeiten kannst du rechts in der Infobox nachschlagen.

Theoriekurs

Der Theoriekurs für die Lenkberechtigung der Klassen A1/A2/A findet bei uns in den Frühlings- und Sommermonate zwischen März und September statt. Bei besonders guter Witterungsbedingungen kann es vorkommen, dass wir auch bis in den Monat September unsere Motorradkurse für Sie anbieten.

Der sechs Stunden umfassende Theoriekurs findet bei uns an zwei Freitagen zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr oder als Blockkurs von 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr statt.

Theoretische Fahrprüfung (Computer-Prüfung)

Bei der Ausdehnung auf die Führerscheinklasse A1/A2/A wird nur das klassenspezifische Wissen überprüft. Das Grundwissen (Verkehrszeichen, Vorrangbilder,..)  wird nicht mehr überprüft. Es sind somit nur knapp 500 Fragen zu erlernen und bei der Theorieprüfung bekommen Sie aus diesen Fragenkatalog bis zu 40 Fragen gestellt, die Sie innerhalb von 30 Minuten beantworten müssen.

 

 

Die Theorieprüfung kann nur abgenommen werden:

  • Nach Abschluss der Theorieausbildung
  • Die Theorieprüfung kann nur dann abgenommen werden, wenn sich der Kandidat gegenüber der Prüfungsaufsicht mit einem amtlichen Lichtbildausweis (Reisepass, Personalausweis) ausweisen kann.

Ihr Termin für die theoretische Fahrprüfung (Computer-Prüfung) bei LENKWERK

Die Theorieprüfungen finden bei LENKWERK generell am Montag zwischen 13:30 Uhr und 18:30 Uhr statt. Bitte vereinbaren Sie Ihren persönlichen Prüfungstermin rechtzeitig vorher im Büro! Wir erwarten Ihre Prüfungsterminbekanntgabe rechtzeitig eine Woche vorher, um gemeinsam mit der Führerscheinbehörde alle notwendigen Unterlagen für Sie ordentlich und korrekt vorbereiten zu können.

Ihre Vorprüfung (Prüfungssimulation)

Für die Vorprüfung - eine Simulation der Theoretischen Prüfung - ist keine Terminvereinbarung nötig. Sie können an unseren Trainings- und Prüfungscomputern während der Büro-Öffnungszeiten jederzeit üben. 

Auch wie lange Sie üben wollen, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Wir erwarten eine positive Prüfungssimulation spätestens eine Woche vor dem von Ihnen gewünschten Prüfungstermin. Sollte Ihnen ein Prüfungsgebiet noch etwas Schwierigkeiten bereiten - kein Problem - Sie können Ihr Wissen kosten bei uns im Theoriekurs nochmals auffrischen.

LENKWERK-Öffnungszeiten:

Wir haben unser Fahrschulbüro für Sie geöffnet:

Montag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Dienstag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mittwoch: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag: nach Vereinbarung

Anzahl der Fahrstunden

Die gesetzliche Mindestausbildung gemäß Lehrplan beträgt 14 Fahrlektionen inklusive Stationen-Plan, denn der Führerscheinwerber das 39. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Ab dem 39. Lebensjahr sind gesetzlich 16 Fahrlektionen vorgeschrieben. Wir empfehlen Ihnen erst nach der erfolgreichen Theorieprüfung mit den Fahrstunden zu beginnen, sodass Sie die Fahrlektionen richtig bis zur Fahrprüfung mit Ihrem Fahrlehrer einteilen können.

 

Wir möchten aber ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Fahrlektionen der Mindestausbildung nur sehr selten ausreichen, um den Fahrkandidaten ein sicheres Gefühl am Motorrad zu vermitteln. Gerade bei einspurigen Kraffahrzeugen ist eine fundamentale Fahrzeugbeherrschung und ein ausreichendes großes Rundumwissen sehr wichtig um die Verkehs- und Fahrsicherheit im öffentlichen Verkehr deutlich zu erhöhen.

Praktische Fahrprüfung

Zur praktischen Fahrprüfung sind Kandidaten nur zugelassen, wenn Sie ..... den Nachweis über die Absolvierung der gesamten jeweils erforderlichen Ausbildung in der Fahrschule erbracht haben, wobei diese Ausbildung vor nicht länger als 18 Monaten abgeschlossen worden sein darf. Siehe dazu FSG § 10 Absatz 2 idgF

Ihr Termin für die praktische Fahrprüfung

Fahrprüfungen finden bei LENKWERK im Normalfall jeden zweiten Mittwoch zwischen 8:00 Uhr und 17:00 Uhr statt. Vereinbaren Sie bitte nach Ihrer erfolgreichen Theorieprüfung mit Ihrem Fahrlehrer gemeinsam einen Termin für Ihre Fahrprüfung im Büro. Wir erwarten Ihre Terminbekanntgabe bis spätestens Mittwoch eine Woche vor dem gewünschten Fahrprüfungstermin, um gemeinsam mit Ihnen, Ihrem Fahrlehrer und der Führerscheinbehörde alle notwendigen Unterlagen vorbereiten zu können.

So funktioniert der Ablauf Ihrer praktischen Fahrprüfung

Die Fahrprüfung besteht aus 4 Teilen:

  • Teil A: Überprüfung am Fahrzeug
  • Teil B: Übungen im Verkehrsfreien Raum
  • Teil C: Fahren im Verkehr
  • Teil D: Besprechung erlebter Situationen
Teil Klasse B, B/L, B/L17 Klasse A1/A2/A Klasse BE
A 5 Minuten 5 Minuten 5 Minuten
B 5 Minuten  5 Minuten 5 Minuten
C 25 Minuten  25 Minuten 25 Minuten
D 5 Minuten 5 Minuten 5 Minuten

Ihre Führerscheinkarte abholen

Nach positiver Absolvierung der Fahrprüfung bekommen Sie sofort den vorläufigen Führerschein, sowie das dazugehörige Kostenblatt. Der vorläufige Führerschein gilt nur in Österreich und nur in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis (Reisepass, Personalausweis).

Der Scheckkartenführerschein wird dir einfach per Post zugestellt, sobald Sie die amtlichen Abgeben und Gebühren einbezahlt haben, die am Kostenblatt aufscheinen.

Kosten

 
 Das LENKWERK-Ausbildungspaket für die Ausdehnung Klasse A2/A kostet € 840,00
 

Probezeit

Wenn Sie bereits den PKW-Führerschein besitzen und auf das Motorrad ausdehnen möchten, gibt es keine Probezeit.

 

Zweite Ausbildungsphase nach Erteilung der Lenkberechtigung

  • Für Lenkberechtigungen der Klassen A1, A2 und A ein Fahrsicherheitstraining mit verkehrspsychologischem Gruppengespräch, sowie einen Gefahrenwahrnehmungstraining innerhalb von zwei bis zwölf Monaten nach Führerscheinerwerb
  • Erste Perfektionsfahrt für die Klassen A1, A2 und A zwischen vier und achtzehn Monaten nach dem Führerscheinerwerb

Weitere Informationen und Downloads


www.LENKWERK.at

Die Führerschein-Manufaktur