Der Weg zum Führerschein



125er zu B (Code 111)


Telefon: 07242 | 277 950

125 ccm Motorräder mit der Klasse B (Code 111)

Mindestalter

Ein Mindestalter gibt es bei der Ausbildung für den Code 111 nicht. Es gibt viel eher eine "Mindestbesitzzeit" für den Führerschein der Klasse B, um mit der Ausbildung für den Code 111 beginnen zu "dürfen". Für den Code 111 muss eine fünfjährige ununterbrochene Mindestbesitzzeit für die Klasse B gewährleistet sein, und in der Mindestbesitzzeit darf die Probezeit nicht inkludiert sein, d.h. wer den Führerschein mit 18 Jahren erwirbt darf frühestens ab dem 25. Lebensjahr mit der Ausbildung für den Code 111 beginnen (zwei Jahre Probezeit + fünf Jahre Mindestbesitz). Jede noch so kleine Unterbrechung (Entziehung für eine Geschwindigkeitsüberschreitung oder einen ähnlichen Delikt) führt dazu, dass der fünf Jahre ununterbrochene Mindestbesitz wieder von vorne beginnt.

Ärztliche Untersuchung

Für den Erwerb von Code 111 ist keine ärztliche Untersuchung notwendig.

Erste-Hilfe-Kurs

Für den Erwerb von Code 111 ist kein Erste-Hilfe-Kurs notwendig.

Theorieausbildung

Für den Erwerb von Code 111 ist keine Theorieausbildung vorgesehen.

Theoretische Fahrprüfung (Computer-Prüfung)

Für den Erwerb von Code 111 ist keine Theorieprüfung vorgesehen.

Fahrausbildung

  • Die gesetzliche Mindestausbildung besteht aus sechs Fahrlektionen, wobei eine Fahrlektion 50 Minuten beträgt.
  • Die Fahrausbildung ist eine Gruppenausbildung, wobei jeder Teilnehmer über ein eigenes Übungsfahrzeug verfügt.

Durch die vorgeschriebenen Übungen (Anfahrübungen, Schaltübungen, Slalom, etc..) , wobei Lernfortschritt von den leichten zu den schweren Übungen aufgebaut wird, lernen Sie die notwendige Fahrzeugbeherrschung und Sicherheit das Fahrzeug im öffentlichen Verkehr sicher zu bedienen.

Für die Ausbildung stehen Automatikroller und auch Fahrzeuge mit Schaltgetriebe zur Verfügung.

Praktische Fahrprüfung

Die Absolvierung einer Fahrprüfung ist nicht vorgesehen. Es reicht das Absolvieren der sechs Fahrlektionen.

Führerschein abholen

Am Ende der Fahrausbildung bekommen Sie von uns eine Ausbildungsbestätigung ausgehändigt, mit der Sie bei der Behörde eine neue Führerscheinkarte (Duplikat) beantragen können auf welcher der Code 111 gleich mit eingetragen wird.

Mehrphasenausbildung

Für den Code 111 ist keine Mehrphasenausbildung zu absolvieren.

Weitere Informationen und Downloads

Download
Zustimmungserklärung
Zustimmungserklärung der Versicherung wenn für die Ausbildung zum Code 111 das eigene Motorrad verwendet wird.
Lenkwerk - Zustimmungserklaerung Versich
Adobe Acrobat Dokument 59.0 KB
Download
LENKWERK Folder A1, A2, A und Moped (AM) und 125er Code 111
LENKWERK_folder_A1_A2_A.pdf
Adobe Acrobat Dokument 142.5 KB

www.LENKWERK.at

Die Führerschein-Manufaktur