EU-Führerscheinklasse A2

Umfang der Lenkberechtigung

Der Führerschein der Klasse A2 umfasst

  • Motorräder mit oder ohne Beiwagen
  • Mit einer Leistung von maximal 35 kw (48 PS)
  • Mit einem Leistungsgewicht von maximal 0,2kW pro kg (mindestens 5 kg pro kW)

Gedrosselte Motorräder sind für die Klasse A2 nur dann zulässig, wenn Motorenleistung der ungedrosselten Version nicht mehr als dopppelt so hoch ist (bei 35 kW darf die ungedrosselte Version somit nicht mehr als 70 kW aufweisen).

 

Die Klasse A2 umfasst ebenfalls die Klasse AM und die Klasse A1.

Mindestalter

Das Mindestalter für die Klasse A2 beträgt 18 Jahre, d.h. Sie können bereits ein halbes Jahr vorher, somit mit 17,5 Jahre sich in der Fahrschule anmelden und mit der Ausbildung beginnen und auch die Theorieprüfung absolvieren. Die praktische Prüfung darf jedoch frühestens an Ihrem 18. Geburtstag absolviert werden.

 

Wenn Sie die Klasse A2 in Verbindung mit unserem Ausbildungspaket "Klasse B/L17" wählen, kann mit der theoretischen und praktischen Ausbildung bereits ab den 16. Geburtstag begonnen werden. Die praktische Prüfung darf aber trotzdem erst mit dem 18. Geburtstag absolviert werden.

In diesem Fall ist ein theoretische Prüfung der beiden Klassen gemeinsam aber erst mit 16,5 Jahren sinnvoll, da die Gültigkeit der Theorieprüfung auf 18 Monate begrenzt ist.

Ausbildung und Prüfungen

Bei der Ersterteilung der Klassen A1, A2 oder A:

  • Theorieausbildung 20 Unterrichtseinheiten Basiswissen (Grundwissen) für alle Klassen (entfällt bei Besitz der  Klasse B oder Klasse F)
  • Theorieausbildung 8 Unterrichtseinheiten Spezialwissen für die Klasse A
  • Praxisausbildung 12 Fahrlektionen, bei der Klasse A1 ergänzt um den Inhalt "Erlangen von Risikokompetenz", 8 Fahrlektionen müssen dabei im Straßenverkehr stattfinden
  • Theorieprüfung am Computer: bei Besitzern einer Lenkberechtigung (Ausnahme: Klasse AM) entfällt die Prüfung über das Modul Grundwissen uns es ist nur mehr das klassenspezifische Wissen (Prüfungsmodul Klasse A) zu absolvieren.
  • Fahrprüfung 

Prüfungsfahrzeuge

Die Fahrzeuge, auf denen die Prüfungen der Fähigkeiten und Verhaltensweisen abgelegt werden, müssen folgende Mindestanforderungen genügen:

  • Einspurige Krafträder der Klasse A2 ohne Beiwagen, mit einem Hubraum von mindestens 395 ccm und einer Motorenleistung von mindestens 20 kW; im Fall von Fahrzeugen mit einem Elektromotor muss das Verhältnis von Leistung zu Eigengewicht mindestens 0,15 kW/kg betragen.

Probezeit

Wurde vorher keine andere Führerscheinklasse (außer Klasse AM und Klasse F) beträgt die Probezeit zwei Jahre.

 

Sie möchten mehr über den Probeführerschein erfahren? Lesen Sie hier mehr.

Erweiterung auf andere Motorradklassen

Es gibt ausnahmslos keinen automatischen Aufstieg auf eine stärkere Motorradklasse. Der Aufstieg erfolgt entweder durch

  • im Stufenaufstieg mit verpflichteter Wartezeit und einer Fahrprüfung oder
  • im Stufenaufstieg mit verpflichteter Wartezeit und einer praktischen Schulung in der Dauer von sieben Unterrichtseinheiten

auf einem Motorrad der jeweils nächsthöheren Motorradklasse.

Umstieg von der Klasse A2 auf die Klasse A im Stufenaufstieg

  • 2 Jahre Mindestbesitz der Klasse A2
  • Mehrphasenausbildung für die Klasse A2 absolviert
  • Entweder eine praktische Prüfung auf einem Motorrad der Klasse A2 (ohne Ausbildungsverpflichtung) oder eine praktische Schulung in der Dauer von sieben Unterrichtseinheiten auf einem Motorrad der  Klasse A2.

Für die Ausdehnung der Klasse A2 auf die Klasse A wird eine Sonderregelung statuiert (15. FSG-Novelle). Es ist dann ein ärztliches Gutachten beizubringen, wenn der Antragsteller das 30. Lebensjahr vollendet hat bzw. das letzte ärztliche Gutachten älter als 18 Monate ist.

Mehrphasen-Ausbildung

Die Ausbildung für die Klasse A2 unterliegt dem Mehrphasen-Ausbildungssystem. Die Mehrphasenausbildung für die Klasse A ist nur einmal zu absolvieren, auch wenn die Klasse A im stufenweisen Zugang  erworben wird.

Weitere Informationen und Downloads

Download
Seminare 2015 für die Ausdehnung Klasse A (Motorrad)
LENKWERK - Klasse A1 A2 A Seminare 2015.
Adobe Acrobat Dokument 87.1 KB

www.LENKWERK.at

Die Führerschein-Manufaktur