Mehrphasenausbildung

Perfektionsfahrten


Telefon: 07242 | 277 950

Perfektionsfahrten

Perfektionsfahrten - Ein wichtiger Teil der zweiten Mehrphase!

Bei den Perfektionsfahrten muss ganz klar unterschieden werden zwischen Perfektionsfahrten für

  • Führerscheinbesitzer der Klasse B und
  • Führerscheinbesitzer der Klasse B mit "L17", sowie
  • Führerscheinbesitzer der Klasse A

Bei der "normalen" Klasse B und auch der Klasse B mit "L" sind eine erste (1.) und eine zweite (2.) Perfektionsfahrten mit jeweils unterschiedlichem Inhalt zu absolvieren und bei der Klasse B mit "L17" ist nur eine Perfektionsfahrt zu absolvieren, mit dem Inhalt der 2. Perfektionsfahrt (Klasse B).

Bei der Klasse A wurde eine Perfektionsfahrt verbindlich seit dem Jahr 2013 neu eingeführt.

 

Sie können die Perfektionsfahrt wahlweise mit dem eigenen Fahrzeug oder mit dem LENKWERK-Fahrschulauto von uns absolvieren.

Erste Perfektionsfahrt für Inhaber der Klasse B

Die erste Perfektionsfahrt für Inhaber der Klasse B und das darauffolgende Gespräch besteht aus folgenden Inhalten:

  • Kontrolle der Sitzposition und der Lenkradhaltung
  • Ökonomische Fahrweise
  • Befahren von Tunneln, falls dies möglich ist
  • Befahren von Beschleunigungs- und Verzögerungsstreifen auf Autobahnen/Autostraßen
  • Befahren von komplexen Querstellen
  • Überholen und verwandte Vorgänge
  • Anwenden des Sekundentrainings und der korrekten Blicktechnik
  • Kommentiertes Fahren durch den Fahrzeuglenker für eine Dauer von ca. zehn Minuten
  • Durchführen von Nebentätigkeiten
  • Gefahrenvermeidungstraining
  • Dynomentraining und 3-A-Technik
  • Diskussion über das Verhalten beim Befahren von Tunneln bei außergewöhnlichen Situationen
  • Diskussion über die Notwendigkeit (Vermeidbarkeit) und Gefahren von Nebentätigkeiten
Erste Perfektionsfahrt Klasse B
© LENKWERK

Lassen Sie sich nicht "über den Tisch ziehen!"

Sie als Kunde haben ein Recht auf eine ordentliche und zeitlich korrekte ausgeführte Perfektionsfahrt. Wir bei LENKWERK beachten alle gesetzlichen Bestimmungen ganz genau und Sie können uns auch beim Wort nehmen. Bei uns gibt es keine Perfektionsfahrten die 12 Minuten dauern*)

 

') Name, Situation, Datum, Begebenheit sind dem Editor dieser Zeilen bekannt. 

Zweite Perfektionsfahrt für Inhaber der Klasse B

Die zweite Perfektionsfahrt für Inhaber der Klasse B und das darauf folgende Gespräch haben die Inhalte der umweltbewussten Treibstoff sparenden Fahrweise zum Inhalt. Das Fahrzeug, mit dem die zweite Perfektionsfahrt durchgeführt wird, muss deshalb über einen Bordcomputer mit Spritverbrauchsangabe aufweisen. Die zweite Perfektionsfahrt hat folgende Inhalte zum umfassen:

  • Fahrt über eine Dauer von mindestens 15 Minuten mit gleichzeitiger Messung des Treibstoffverbrauchs und der Fahrtdauer
  • Besprechung der Eckpunkte einer umweltbewussten und treibstoffsparenden Fahrweise
  • Wiederholung der Fahrt unter dem Aspekt einer ökonomischen Fahrweise mit gleichzeitiger Messung des Treibstoffverbrauchs und der Fahrtdauer
  • Gegenüberstellung der beiden Fahrten
  • Analyse der Ergebnisse der beiden Fahrten unter dem Aspekt der umweltbewussten Fahrweise und der Verkehrssicherheit
Zweite Perfektionsfahrt Klasse B
© LENKWERK

Lassen Sie sich nicht "über den Tisch ziehen!"

Sie als Kunde haben ein Recht auf eine ordentliche und zeitlich korrekte ausgeführte Perfektionsfahrt. Wir bei LENKWERK beachten alle gesetzlichen Bestimmungen ganz genau und Sie können uns auch beim Wort nehmen. Bei uns gibt es keine Perfektionsfahrten die 12 Minuten dauern*)

 

') Name, Situation, Datum, Begebenheit sind dem Editor dieser Zeilen bekannt. 

Erste Perfektionsfahrt für Inhaber der Klasse A1/A2/A

Für Inhaber der Führerscheinklasse A1, A2 oder A gibt es auch eine Perfektionsfahrt. Das Gespräch über die Inhalte und verlauf dieser Perfektionsfahrt kann wahlweise am Ende der Perfektionsfahrt oder auch in den Pausen stattfinden. Es sind folgende Inhalte vorgeschrieben;

  • Ökonomische Fahrweise
  • Befahren von Tunneln, wenn dies möglich ist
  • Befahren von Freilandstraßen - nach Möglichkeit sollte dies der überwiegend befahrene Verkehrsraum sein
  • Fahren im Schnellverkehr, wenn möglich auch Befahren von Beschleunigungs- und Verzögerungsstreifen auf Autobahnen/Autostraßen
  • Befahren von komplexen Querstellen
  • Überholen und verwandte Vorgänge
  • Anwenden des Sekundentrainings und der korrekten Blicktechnik
  • Gefahrenvermeidungstraining
  • Dynomentraining und 3-A-Technik

Während der Perfektionsfahrt ist eine stetige Funkverbindung zwischen Ausbilder und Teilnehmer vorgeschrieben. Bei der Perfektionsfahrt soll wenn möglich ein Fahrzeug der höchsten Motorradklasse, die auch der Teilnehmer besitzt, benützt werden

Erste Perfektionsfahrt Klasse A
© LENKWERK

Lassen Sie sich nicht "über den Tisch ziehen!"

Sie als Kunde haben ein Recht auf eine ordentliche und zeitlich korrekte ausgeführte Perfektionsfahrt. Wir bei LENKWERK beachten alle gesetzlichen Bestimmungen ganz genau und Sie können uns auch beim Wort nehmen. Bei uns gibt es keine Perfektionsfahrten die 12 Minuten dauern*)

 

') Name, Situation, Datum, Begebenheit sind dem Editor dieser Zeilen bekannt. 

Jeder Teilnehmer für die Führerscheinklasse A1/A2/A muss die Perfektionsfahrt nur einmal absolvieren, d.h. wenn der Teilnehmer die Perfektionsfahrt schon im Zuge des Führerscheinerwerbs der Klasse A2 absolviert hat, braucht er nach dem Umstieg auf die höchste Motorradklasse A keine Perfektionsfahrt mehr machen.

 

Beispiel: Sie besitzen die Führerscheinklasse A1 und haben die Perfektionsfahrt absolviert. Bei Ihrem späteren Umstieg auf die Führerscheinklasse A2 oder A ist keine weitere Perfektionsfahrt mehr zu absolvieren.

Weitere Informationen und Downloads

Download
Perfektionsfahrt Klasse A (A1/A2/A)
Lenkwerk - Perfektionsfahrt A.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.6 KB
Download
Perfektionsfahrt B (Erste Perfektionsfahrt)
Lenkwerk - Perfektionsfahrt B1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.9 KB
Download
Perfektionsfahrt B (Zweite Perfektionsfahrt)
Lenkwerk - Perfektionsfahrt B2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.5 KB

Rechtliche Grundlagen:


www.LENKWERK.at

Die Führerschein-Manufaktur