Mehrphasenausbildung


Telefon: 07242 | 277 950

Mehrphasenausbildung

Klicken zum Vergrößern!
Klicken zum Vergrößern!

Nach Erteilung der Lenkberechtigung für die Klasse A und/oder Klasse B ist eine zweite (Führerschein)Ausbildungsphase bindend zu absolvieren. Die erste Ausbildungsphase endete mit der Absolvierung der praktischen Fahrprüfung (also dem Bestehen der praktischen Fahrprüfung und dem Ausstellen des Vorläufigen Führerscheins). Nach dieser müssen innerhalb einer gewissen Zeit für die

  • Klasse B innerhalb eines Jahres
  • Klasse A innerhalb von 14 Monaten

maximal drei Module absolviert werden.

Bei der Klasse B richtet sich der Inhalt der "zweiten Ausbildungsphase" auch nach dem jeweiligen Ausbildungsmodell und bei der Klasse A gibt es bei A1/A2/A keine inhaltlichen Unterschiede.

 

Wenn die jeweiligen Ausbildungsphasen nicht zeitgerecht absolviert werden, kann es - in schlimmsten Fällen - zu einem Führerscheinentzug kommen. Ausnahmen gibt es nur in bestimmten Fällen (z.B. schwere Erkrankung, Schwangerschaft), wenn dies auch gegenüber der Behörde nachgewiesen werden kann und wird.

Wer benötigt die Mehrphasenausbildung?

Die Mehrphasenausbildung gilt für alle neuen Führerscheinbesitzer der Klassen B und Klassen A. Um etwas Durchblick in den Dschungel zu ermöglichen, haben wir es hier aufgegliedert. Sie können auch (hier) das entsprechende Informationsblatt downloaden.

 

Als "neuer" Führerscheinbesitzer gelten alle jenen Personen, die den Führerschein zum "Ersten Mal" machen. Wenn Sie den Führerschein nochmals machen müssen :) (warum auch immer) brauchen Sie die Mehrphasenausbildung nicht mehr absolvieren, Die Mehrphasenausbildung ist auch vom Alter des Führerscheinbesitzers nicht abhängig.

 

Folgende Ausbildungsvarianten benötigen die Mehrphasenausbildung:

  • Klasse B (Vollausbildung)
  • Klasse B mit "L"
  • Klasse B mit "L17"
  • Klasse A1
  • Klasse A2
  • Klasse A

Die Perfektionsfahrten - Lassen Sie sich nicht ausnehmen!

Im Rahmen der Perfektionsfahrten bei der Mehrphasenausbildung für die Klasse B als auch in Kombination Klasse B mit "L17" wird insbesondere auf die Blicktechnik, auf eine unfallvermeidende defensive sowie umweltbewusste und treibstoffsparende Fahrweise und auf soziales Verhalten gegenüber anderen Verkehrsteilnehmerinnen/Verkehrsteilnehmern der jeweiligen Lenkerin/des jeweiligen Lenkers geachtet.

Der Führerscheinneuling erhält professionelle und objektive Rückmeldung auf sein fahrerisches Verhalten und Können. Eine Perfektionsfahrt dauert ungefähr zwei Stunden und besteht aus einem praktischen Teil und einem Nachgespräch (50-Minuten). (lesen Sie mehr über die Perfektionsfahrten)

Das Fahrsicherheitstraining

Beim Fahrsicherheitstraining geht es um wichtige Strategien zur Gefahrenbewältigung (zum Beispiel unterschiedliche Bremstechniken und Ausweichübungen).

 

Klasse B

Das Fahrsicherheitstraining für die Klasse B dauert insgesamt 6 (sechs) Unterrichtseinheiten (UE) und gliedert sich dabei in einen theoretischen und einen praktischen Teil

  • Dauer theoretischer Teil: 1 Unterrichtseinheit (UE)
  • Dauer praktischer Teil: 5 Unterrichtseinheiten (UE)

Am selben Tag wie das Fahrsicherheitstraining findet ein verkehrspsychologisches Gruppengespräch statt, bei dem vor allem Unfalltypen und Risiken diskutiert werden. 

  • Dauer Gruppengespräch: 2 Unterrichtseinheiten (UE)

Klasse A

Das Fahrsicherheitstraining für die Klasse A dauert insgesamt 6 (sechs) Unterrichtseinheiten (UE) und gliedert sich dabei in einen theoretischen und einen praktischen Teil

  • Dauer theoretischer Teil: 1 Unterrichtseinheit (UE), 50 Minuten 
  • Dauer praktischer Teil: 5 Unterrichtseinheiten (UE), 50 Minuten x 5 = 250 Minuten

Am selben Tag wie das Fahrsicherheitstraining findet ein verkehrspsychologisches Gruppengespräch statt, bei dem vor allem Unfalltypen und Risiken diskutiert werden. 

  • Dauer Gruppengespräch: 1,5 Unterrichtseinheiten (UE), 75 Minuten
  • Dauer Gefahrenwahrnehmungstraining: 1,5 Unterrichtseinheiten (UE), 75 Minuten

Lesen Sie mehr über das Fahrsicherheitstraining für die Klasse B

Lesen Sie mehr über das Fahrsicherheitstraining für die Klasse A

Weitere Informationen und Downloads

Download
Informationsblatt für Mehrphasenausbildung
Informationsblatt für die zweite Ausbildungsphase der Mehrphasenausbildung für die Klassen B und A
LENKWERK - Mehrphasenausbildung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.7 KB

www.LENKWERK.at

Die Führerschein-Manufaktur